Band 248, 2017, Titel: documenta 14 Rundgang, S. 404

28 Hessisches Landesmuseum

Nevin Aladag Gauri Gill Ganesh Haloi Mata Aho Collectives Naeem Mohaiemen Rainer Oldendorfs

Gleich neben der Torwache liegt das Hessische Landesmuseum. Es wurde 1913 zur Tausendjahrfeier der Stadt Kassel eingeweiht und zeigt heute einen Rundgang durch 300.000 Jahre (nord-)hessischer Landes- und Kulturgeschichte über drei Ebenen. Die Werke der documenta sind nicht dazwischen gemischt, sondern befinden sich in den Räumen des als Treppenhaus genutzten, mittig gesetzten Turms. Überraschend vage wird hier das Thema formuliert: ein „Bekenntnis zu Farbe und Form“ verbinde die Werke, „wobei Abstraktion und Repräsentation einer leichten Identifikation gegenüberstehen“ (Map Booklet). So steht in dieser Station Nairy Baghramians „Iron Table“. Die 1971 im Iran geborene Künstlerin lebt heute

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 250 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de