Band 244, 2017, Ausstellungen: Köln, S. 276

Wir nennen es Ludwig

Das Museum wird 40!

Museum Ludwig 27.08.2016 – 08.01.2017
von Jürgen Raap

Wer in den 1960er Jahren ein westdeutsches Gymnasium besuchte, hatte zumeist Kunstlehrer, für die die Kunstgeschichtsschreibung mit dem Expressionismus aufhörte. Für manch einen von uns war es dann eine Offenbarung, als die Sammlung Ludwig nach Köln kam und man sich Pop Art im Original anschauen konnte – eine Kunst, die das damalige Lebensgefühl widerspiegelte und in der man seinen eigenen Alltag mit Comic strips und Rockmusik wieder erkennen konnte: Pete Blakes Porträt des Rock and Roll-Musikers Bo Diddley hängt auch jetzt in der Jubiläumsausstellung zum 40jährigen Bestehen des Museums.  

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 248 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de