Band 236, 2015, Ausstellungen: Paris, S. 308

Amine Haase

Beauté Congo 1926 – 2015

»Congo Kitoko«

Fondation Cartier pour l’Art Contemporain, Paris, 11.7. –15.11. 2015

An einem warmen Sommertag in der Fondation Cartier, am Pariser Boulevard Raspail fiel die Entscheidung schwer, ob man sich auf die ausgestellten Bilder konzentrieren, oder ob man das Publikum bewundern sollte. „Beauté Congo – Congo Kitoko“ heißt der Überblick auf Bilder, die seit 1926 im Kongo entstanden sind. Aber die „Schönheit“ der farbigen Besucher – ihre bunten Kleider, ihre körperbetont geschnittenen Anzüge, ihre raffinierten Frisuren und ihre wie allein fürs Tanzen erdachten Schuhe – waren das lebendige Spektakel zur Kunst: „Wow“, gleichgesetzt mit „schön“, meint man mit „kitoko“ in der Landessprache Lingala. Schönsein steht im Vordergrund und ist Regenbogen-bunt, so dass kein Schatten von Krieg und Gewalt, keine Düsternis aus koloni

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 250 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de