Band 231, 2015, Ausstellungen: Wien, S. 294

Franz Thalmair

Steinbrener/Dempf & Huber

»To Be In Limbo«

Jesuitenkirche Wien, 20.11.2014 – 19.4.2015

Die Touristen staunen ob der historischen Üppigkeit und des Überflusses, wenn sie die Jesuitenkirche (auch Universitätskirche genannt) in einer der verwinkeltsten Gegenden von Wien betreten. Im Moment lassen sie sich aber nicht nur von der Opulenz des barocken Bauwerks beeindrucken – von all dem Gold, von den geschwungenen grünen und roten Säulen aus Stein, den Schnörkeln, kleinen Vorsprüngen und Verzierungen, den Engeln, den unzähligen Statuetten, Heiligenbildern und vom Duft des Weihrauchs, der zum Jahresende die Stimmung im Kirchengebäude noch einmal dichter, ja schwülstiger, macht. Im Moment werden die Touristen nämlich vom klerikalen Prunk abgelenkt und in den Bann einer mitten im Kirchenraum schwebenden Skulptur der Künstlergruppe Ste

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 248 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de