Band 231, 2015, Ausstellungen: Aachen, S. 279

Renate Puvogel

Ostwärts

»Freiheit/Grenzen/Projektionen«

Ludwig Forum, Aachen, 16.11.2014 – 22.02.2015

Die Nachkriegskunst des Sammlerehepaares Peter und Irene Ludwig ist derzeit im Rheinland höchst präsent: im Kölner Museum Ludwig werden ihre bemerkenswert frühen Ankäufe der Popart gezeigt, im Ludwig Forum Aachen diejenigen aus der ehemaligen Sowjetunion und ihren Bruderstaaten. Für das Aachener Museum bot das Datum des Mauerfalls vor 25 Jahren den Anlass, auf die Sammlungstätigkeit der Ludwigs zurück zu blicken, wie sie sich seit Ende der 70er Jahre betont auf den osteuropäischen Raum konzentrierte. Die Ausstellung spannt den Bogen sogar von den 1930er bis in die 90er Jahre und führt gegensätzliche Strömungen wie Vertreter des Sozialistischen Realismus, der Soz Art und der Russischen Nonkonformisten zusammen. Sichtbar wird, wie kompliziert

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 248 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de