Band 231, 2015, Nachrichtenforum: Preise, S. 17

Lawrence Weiner nahm den Preis der Roswitha Haftmann-Stiftung entgegen. Mit 150.000 Franken ist dies der höchstdotierte Kunstpreis in Europa. Weiner gilt als einer der wichtigsten Vertreter der Konzeptkunst und des Minimalismus. In seinen Arbeiten spielt die Sprache als Trägermedium der Idee eine zentrale Rolle. Dabei setzt er die Sprache nicht als Text zur Reflexion über Kunst ein, sondern als Kunst selber. Weiner lebt heute in Amsterdam und in seiner Geburtsstadt New York.  

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 250 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de