Band 231, 2015, Nachrichtenforum: Messen & Märkte, S. 12

70 Galerien sind zur Art Innsbruck zugelassen (19.2. 2014 Preview, Publikumstage 20. bis 22. 2. 2015). Das Programm umfasst bildende Kunst des 20./21. Jahrhunderts mit Gemälden, Arbeiten auf Papier, Auflagenobjekten, Originalgrafiken, Skulpturen, Installationen sowie Künstlerbücher, Fotografien und Neuen Medien mit dem Schwerpunkt nach 1960. Erstmals werden auf der Art Innsbruck in diesem Jahr aber auch Antiquitäten angeboten. Für die Stände stehen rund 4.000 qm zur Verfügung. An Begleitveranstaltungen stehen „Art Clubbing“, eine Art Lounge sowie ein Seminar für Einsteiger und Sammler auf dem Programm. Unter der Schirmherrschaft der Art Innsbruck steht der „Artroom 21“ in der Gutenbergstraße 3, der temporär an auswärtige Kü

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 250 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de