Band 202, 2010, Ausstellungen: Maastricht, S. 374

Renate Puvogel

Fernando & Humberto Campana

»Antibodies«

naim/bureau europa, Maastricht, 13.3. – 6.6.2010

Die Brüder Fernando und Humberto Campana gelten als die bedeutendsten zeitgenössischen Designer von Lateinamerika. Anlässlich ihrer 20jährigen Zusammenarbeit präsentiert das naim/bureau europa in Maastricht eine umfangreiche, vom Vitra Design Museum konzipierte und dort bereits gezeigte Werkschau dieser originellen Erfinder. Es bereitet ein Vergnügen, durch diesen Dschungel ebenso simpler wie abstruser Schöpfungen zu wandeln. Entwürfe, Prototypen und Unikate, dazu Collagen veranschaulichen die unvergleichlichen künstlerischen Vorstellungen und die verschiedenen Arbeitsmethoden der beiden Brasilianer, denn einen einheitlichen Stil sucht man vergeblich. Stattdessen findet sozusagen jedes Material seine Gestalt. Dabei schimmern Aspekte der ges

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 248 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de