Band 202, 2010, Ausstellungen: Freiburg, S. 353

Hans-Jürgen Hafner

Die Konvention der Täuschung

»Feint Art«

Kunstverein Freiburg, 19.3. – 30.10.2010

Es gibt den gemeinsamen Nenner, der die verschiedenen künstlerischen Ansätze der letzten Dekade vereinigt: den Look des Alters. Egal, ob strukturell bedingt tatsächlich alt oder einfach nur oberflächlich-elegant auf alt gemacht – seitdem Objektverfertigung und Warenförmigkeit wieder die künstlerische Produktion und deren Vermittlung bestimmen, sieht nahezu jede zweite Ausstellung entweder wie eine Boutique für spezifische Retro-Lifestyle-Accessoires oder ein Lagerverkauf für italienische Stilmöbel aus. Ja, es hagelt förmlich künstliche Wurmlöcher, blind gewordene Spiegel und fadenscheinig gewobene Seidenüberzüge in der gegenwärtigen Kunstproduktion. Anempfiehlt sie sich uns mittels eines Arsenals formaler und referenzieller Codes. Dazu hat

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 248 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de