Band 202, 2010, Ausstellungen: Aachen, S. 331

Heinz-Norbert Jocks

Cornelius Völker

Reichsabtei Aachen-Kornelmünster, 23.1. – 7.3.2010

Erst draußen in der Welt, außerhalb des Ateliers findet die große Bewährungsprobe statt. Dort, im anderen Kontext müssen sich Gemälde gegen die Übermacht anderer Dinge behaupten. Sie müssen sich gegenüber der immensen Reizüberflutung durch- und von ihr absetzen, ihre autonome Wirkung entfalten und demonstrieren, dass sie mehr als nur bloße Dekoration sind, oder sie fallen durch und ins Loch absoluter Bedeutungslosigkeit. Solange sie nicht von den Wänden des Künstlers abgenommen sind, sind Eingriffe, Überarbeitungen und Veränderungen möglich. Denn noch sind sie nicht endgültig vom permanenten Prozess des Werdens abgeschnitten. Der Augenblick lässt auf sich warten, da der Maler den Pinsel aus dem Gemälde mit einem Ruck abzieht und er dieses s

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 248 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de