Band 202, 2010, Ausstellungen: Berlin, S. 304

Peter Funken

Memento

401 contemporary, Berlin, 12.3. – 24.4.2010

Memento“ bedeutet so viel wie „erinnere dich“ oder „bedenke ...“ * und so überschreibt Ralf Hänsel die aktuelle Gruppenausstellung in seiner Galerie 401 contemporary, die er seit einem Jahr in Berlin-Mitte betreibt. In London hat Hänsel zudem einen Projektraum. An beiden Orten finden vor allem Ausstellungen konkreter und konzeptueller Kunst statt. Charakteristisch für Hänsels Programm ist es, dass er bei den Ausstellungen immer wieder Künstler verschiedener Generationen zusammenführt und in thematische Zusammenhänge bringt -?so etwa bei dem Lichtprojekt „380 –?750 nm“ den 1990 verstorbenen Adolf Luther zusammen mit der 1979 geborenen Alicja Kwade oder bei der Ausstellung ZEROplus, Otto Piene und Luther mit den jüngeren Künstlern Jakob Matt

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 248 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de