Band 202, 2010, Titel: Fiktion der Kunst der Fiktion, S. 196

Thomas Wulffen

Hans-Peter Porzner

Museum? Museum!

Es war einmal eine Zeit, als München noch ein Museum für Moderne Kunst besass. Und es gibt noch einige Kunstfreunde, die Einladungen für Ausstellungen und Veranstaltungen in dem Haus am Museumsplatz 5 besitzen. Sollten Sie sich auf den Weg zu einer dieser Veranstaltungen oder Diskussionen gemacht haben, blieb ihnen die Enttäuschung nicht erspart. Denn ein Museum für Moderne Kunst gibt es nicht, aber es gibt die Person dahinter. Und die heisst Hans-Peter Porzner , Jahrgang 1958.  

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 248 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de