Band 254, 2018, Ausstellungen: Aachen, S. 268

Flashes of the Future

Die Kunst der 68er oder die Macht der Ohnmächtigen
Ludwig Forum 20.04. – 19.08.2018
von Renate Puvogel

Im Jahr 1968 kulminierten Unruhen, Protestbewegungen und Umwälzungsversuche, die global weite Bereiche von Kultur, Gesellschaft und Politik umfassten. Allein schon die weltbewegenden Ereignisse wie die Ermordung Martin Luther Kings, das Attentat auf Rudi Dutschke oder das Niederschlagen des Prager Frühlings haben sich ins Gedächtnis gebrannt. Um das Jahr ranken sich Erinnerungen, widersprüchliche Auslegungen und Mythen, und seine Auswirkungen sind so einschneidend, dass heute nach 50 Jahren die „68er Bewegung“ in sämtlichen Medien breit kommentiert wird. Umso erstaunlicher, dass das Ludwig Forum als einziges deutsches Institut mit einer rund 280 Zeugnisse umfassenden Ausstellung diesen historischen Brennpunkt in den Blick nimmt. Dargelegt

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 254 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de