Band 251, 2017, Biennalen: Moskau, S. 302

Moskau, 09.09.2017 – 18.01.2018

7. Moskau Biennale
Clouds 􀀧 Forests

Zur 7. Moskau Biennale für zeitgenössische Kunst
Neue Tretyakov Gallery
von Heinz-Norbert Jocks

„Clouds  Forests“, als metaphorischer Titel für die 7. Moskauer Biennale für zeitgenössische Kunst in der Neuen Tretyakov Gallery am Krymsky Val von der Kuratorin Yuko Hasegawa gewählt, erscheint so sonderbar wie poetisch und so verknappt wie ein Haiku. Von vorherein werden von der Japanerin mit dem auf die Natur gemünzten Wörterpaar andere Akzente als die sonst üblichen gesetzt. Ist doch die Beziehung der Ausstellungsmacherin zur künstlerischen Kreativität eine vornehmlich poetische. Es geht ihr um die Entwicklung eines neuen Sensoriums für die uns umgebende Welt und die Dinge sowie um das konkret Mögliche. Ihre Ästhetik, der sie zuletzt im ZKM im Rahmen der GLOBALE mit ihrer Ausstellung „New Sensorium“ Ausdruck verlieh, zeugt von einer

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 251 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de