Band 248, 2017, Titel: documenta 14 Gespräche, S. 120

Bonaventure Soh Bejeng Ndikung

Das Radio als Forum der documenta

von Heinz-Norbert Jocks

„Every Time A Ear di Soun“, ein Radioprogramm der documenta 14 in Kooperation mit Deutschlandradio Kultur, geht auf eine Idee des Kurators Bonaventure Soh Bejeng Ndikung zurück. Er versteht dieses als Kunst, Medium für Kunst und Ausstellungsfläche. Acht Radiosender aus Griechenland, Kamerun, Kolumbien, dem Libanon, Brasilien, Indonesien, den USA und Deutschland gestalten während der documenta für jeweils drei Wochen akustische Kunstwerke. Neben ihrem bestehenden Programm senden die Stationen täglich mehrere Stunden neben eigens für die documenta 14 produzierten Werken auch Archivmaterialien und Aufnahmen aus den öffentlichen Programmen der documenta 14.  

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 251 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de