Band 246, 2017, Titel: Public Image, S. 46

Public Image

Über Bilder in der Öffentlichkeit

von Oliver Zybok


I. Eine neue Epoche beginnt

Noch nie waren so viele Bilder im öffentlichen Umlauf wie in der Gegenwart, befördert durch die digitalen Netzwerke. Selten zuvor gab es derartig komplexe globale Themenbereiche und Konflikte, die durch ebendiese Bilder vermittelt werden. Die rasante Vernetzung der Welt im immer noch andauernden Zeitalter der Globalisierung wird ebenfalls durch die digitale Technik erst ermöglicht. Und noch nie konnten so viele Einzelpersonen ihre Kommentare oder Bilder zu den vielfältigen Themen verbreiten. Doch was berichten uns die zahlreichen Bilder? Welche Themen behandeln sie? Im Folgenden soll ein Zustandsbericht über den Umlauf von und den Umgang mit Bildern in der Öffentlichkeit gegeben werden. Zur Verfassung der Welt, in der wir leben, lassen sic

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 250 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de