Band 244, 2017, Ausstellungen: Mönchengladbach, S. 272

Anne-Mie van Kerckhoven

What Would I Do in Orbit?

Museum Abteiberg 13.11.2016 – 26.02.2017
von Annelie Pohlen

Der Titel – eine Frage. Die potentiellen Akteure – das Ich und der Orbit. Die Bühne – vor allem das weitläufige Foyer mit drei Nebenschauplätzen: Das grafische Kabinett, die ‚Seitenkapelle‘ am Treppenabgang und, ja, der pompöse Schauraum des Hauses. Den konzentrierten Dialog zwischen den monumentalen, vormaligen Bühnenbildern „Black Sun/White Sun“ vor den rot glühenden, blinden Augen der ‚natürlichen‘ Superheldin „Atman/Wombman“, alle 1988, schützen Licht und Schall dämmende Filzstreifen vor den die Wahrnehmung durchrüttelnden Fragen, die den Orbit im Zentrum fluten. Fragen aus dem Blickwinkel einer Künstlerin, deren kreativer Impetus sich seit über dreißig Jahren aus allem speist, was Wissenschaft, hehre Hoch- wie anarchische Subkultur, g

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 250 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de