Band 242, 2016, Ausstellungen: Städte des Ruhrgebiets , S. 280

Die Rolle der Kunst Gutes und gut Gemeintes

Ruhrtriennale – Festival der Künste in der Metropole Ruhr 12.08. – 24.09.2016
von Renate Puvogel

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit – diese bekannte Beschwörungsformel der französischen Revolution, unter welche der derzeitige Intendant der Ruhrtriennale Johan Simons seine zweite Spielzeit stellt, hat weltpolitisch unerwartet besondere Brisanz erlangt. Dem entsprechend wird sie im Programm vielfach reflektiert und angesichts des labilen Weltzustands auf seine Gültigkeit und seinen Wert hin befragt. Auch einige Beiträge der bildenden Kunst nehmen an den Diskussionen teil; deren Stellenwert ist merklich gewachsen und zeigt sich nicht nur in künstlerischen Einzelpräsentationen sondern ragt in die Inszenierungen von Musiktheater, Theater und Tanz hinein. Dies entspricht natürlich der generell zu beobachtenden Tendenz, dass sich die Grenz

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 251 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de