Band 241, 2016, Titel: Künstler als Kuratoren: Manifesta 11, S. 80

Carles Congost

* 1970, Olot, Spanien. Lebt und arbeitet in Barcelona.

Gastgeber: Roland Portmann, Leiter Kommunikation, Schutz & Rettung Zürich

In der Hauptwache der Berufsfeuerwehr drehte Carles Congost (1970, Spanien) seinen fiktionalen Dokumentarfilm „Simply The Best“: Zwei Männer treffen sich nach Jahren wieder, der eine ist Feuerwehrmann, der andere verspekulierte sein geerbtes Vermögen. Während des Gesprächs tritt immer wieder ein Gospelchor auf: „Financial Independence – Retiring Early“ singen sie, „FI/RE“. Die Identifikation mit dem Beruf (Feuerwehrmänner) kontrastiert mit dem – gescheiterten - Wunsch nach grenzenloser Freizeit durch finanzielle Unsicherheit. Beides trifft zusammen in der Idee eines Benefizkonzerts, auf dem die in Zürich lebende Tina Turner mit ihrem titelgebenden Song auftreten soll, organisiert von der Feuerwehr. Idealismus, Berufung und Freiheitsstreben

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 250 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de