Band 237, 2015, Ausstellungen: Graz, S. 374

Heinz Schütz

Back to the Future

»Ausstellungen im Steirischen Herbst«

Graz, 25.9.2015 bis Ende November 2015 und Januar 2016

Vor nunmehr dreißig Jahren schickte Hollywood die Science-Fiction-Komödie „Back to the Future“ in die Kinos. Sie wurde mit ihren zwei Nachfolgefilmen bis heute anhaltender Kult. Den 21. Oktober 2015 feierte die Fangemeinde als Tag, an dem die Protagonisten Marty McFly und Dr. Brown qua Zeitreise aus dem Jahr 1985 kommend in dem damals zukünftigen und jetzt Gegenwart gewordenen Jahr 2015 landeten. Im Gegensatz zu politisch-gesellschaftlichen Dystopien, wie etwa dem mehrfach verfilmten Orwell-Roman „1984“, der sich kritisch auf die Gegenwart beziehen lässt, bleibt die Komödie ein letztlich affirmatives Spiel mit Liebesverwirrungen und familiären Verstrickungen, mit Intrigen und Aktionen und insbesondere ein fantastisches Spiel mit Paradoxien.

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 250 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de