Band 228, 2014, Gespräche mit Künstlern, S. 212

Frantiček Klossner

Infinite Performance

Ein Gespräch von Christine Breyhan

Frantiček Klossner studierte von 1985-89 an der F+F Schule für Kunst und Mediendesign in Zürich z. B. bei Hermann Bohmert, Hansjörg Mattmüller, Valie Export, Peter Weibel und Gerhard Johann Lischka. Seine Weiterbildung in den Bereichen Video und Performance Art fand in New York P. S. 122 und bei Focal Lausanne statt. Von 1996-98 schloss sich ein Studienaufenthalt am Schweizerischen Institut in Rom an. Es folgten Lehraufträge an der F+F in Zürich in Medienkunst & Performance Art (1993-2000); an der Fachhochschule Nordwestschweiz in Aarau (1993-2000); der École Cantonale d’Art du Valais, Performance Art (2010-2012); und seit 2006 Lehraufträge Performance Art an der Hochschule für Künste Bern.  

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 248 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de