Band 221, 2013, Nachrichtenforum, S. 400

EVA UND ADELE

„Wo immer wir sind, ist Museum“, behaupten Eva und Adele. Seit 1991 defiliert das Berliner Künstler-Paar stets gemeinsam und stets gleich gekleidet als Walking Performance durch Museen, über Kunstmessen, Biennalen und documenta-Eröffnungen. Ihr Markenzeichen: kahl rasierte Schädel, bunt geschminkte Gesichter, Damenkostüme, Stöckelschuhe und Handtäschchen. Ihre „bürgerliche“ Identität verbergen sie: niemand weiß, wie sie tatsächlich heißen – das unterscheidet sie von den britischen Fluxus-Künstlern Gilbert & George, die sich ebenfalls als lebendes Kunstwerk begreifen. Dass Eva und Adele auch mit Fotos und Videos arbeiten, wissen Insider des Kunstbetriebs. Weniger bekannt ist indes das zeichnerische Werk von Eva und Adele, das mehrere große Z

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 250 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de