Band 194, 2008, Ausstellungen: Aachen, S. 388

Susanne Buckesfeld

Siglinde Kallnbach

„Rheingold/Shinkansen / Cuts“

Ludwig Forum für Internationale Kunst, 26.9.2008 – 4.1.2009

Die Kölner Performance- und Multi-Media-Künstlerin Siglinde Kallnbach ist aktuell mit zwei Werkreihen in den „Ground Floor Projects“ des Aachener Ludwig Forums für Internationale Kunst vertreten. Geschickt nutzt Kallnbach die Zweiteilung des Untergeschosses durch den hohen Lichtschacht, kommen so ihre Werkreihen „CUTS“ und „Rheingold/Shinkansen“ doch je zu ihrem eigenen Recht, während der Verbindung zwischen den Konvoluten ebenfalls räumlich Ausdruck verliehen wird. Diese räumliche und inhaltliche Klammer wurde auch in der Performance Kallnbachs am Eröffnungsabend deutlich.  

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 250 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de