Band 176, 2005, Ausstellungen: Kassel, S. 299

Dirk Schwarze

Zwischen Aktion und Formenspiel

»Kollektive Kreativität«

Kunsthalle Fridericianum, Kassel, 1.5. - 17. 7. 2005

Die Ausstellung "Kollektive Kreativität" in der Kasseler Kunsthalle Fridericianum birgt ein Gegenmodell zur in Europa vorherrschenden Kunstszene. An die Stelle des allein arbeitenden und auf sich bezogenen Künstlers tritt die Gruppe als verschworene Gemeinschaft. Nicht der individuelle Name zählt, sondern die Leistung des Kollektivs, in dem im Extremfall der einzelne Künstler gesichtslos bleibt.  

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 250 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de