Band 131, 1995, Ausstellungen: Blaubeuren-Asch/Köln, S. 424

Martin Blättner

»klein und fein«

»Ein internationales Ausstellungsprojekt«

Blaubeuren-Asch, 5.5. - 25.5.1995

Ultimate Akademie, Köln, 2.7. - 26.7.1995

Diese, eigentlich so unscheinbare Postkarten-Botschaft von Hans-Jörg Tauchert liest sich wie ein subversiver Aufruf zum Sturz der Telekratie: "Werfen Sie Ihren Fernseher weg wie ca. 1,5 Millionen andere vor Ihnen. Sie sparen Stromkosten, Gebühren und viel Zeit. Überreden Sie Ihre Nachbarschaft das gleich zu tun, und feiern Sie mit Ihnen die wiedergewonnene Lebensqualität." Will man Taucherts "Spartip Nr. 83" auf seine Wirksamkeit hin prüfen, muß die Aufmerksamkeit auf jene Stelle vom Globus gelenkt werden, an welcher er den Hebel ansetzt. Dieser Ort heißt Asch bei Blaubeuren, ein Dorf mit etwa 1000 Einwohnern - "Am Asch der Welt" nannte sich 1991 das von Ruth Knecht zusammen mit der Ultimate Akademie in Köln konzipierte Projekt; die intern

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 250 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de