Band 118, 1992, Nachrichtenforum: Aktionen, Pläne & Projekte, S. 399

Köln: Kulturzentrum

Das Gelände des Kölner Rheinauhafens soll städtebaulich neugestaltet werden. Neben einer wirtschaftlichen und einer Wohnnutzung sind ca. 38000 qm des 16 ha großen Areals für kulturelle Zwecke vorgesehen. Schon jetzt haben Künstler dort ein Atelierhaus mit Ausstellungsräumen ("Kunsthaus Rhenania", "Galerie am Nil"), als Ausweichquartier nach dem Abriß der legendären Stollwerck-Kulturfabrik (s. KUNSTFORUM Bd. 117, S.222 ff.) Mit dem Konzept für ein weiteres "Zentrum für Kunst und kulturelle Bildung" mischten sich nun die "Jugendkunstschule Köln" und die "Kum & Luk Bildungswerke" in die Diskussion ein. Neben den Initiatoren sollen weitere Trägervereine aus dem kulturpädagogischen und sozio-kulturellen Bereich dort Platz finden. Für Ateliers,

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 250 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de