Band 101, 1989, Titel: Bild und Seele, S. 127

Alfred Bader

Kreativität und Wahnsinn

Nach alten Definitionen ist Verrücktheit das Gegenteil von vernünftigem Verhalten. Man sperrte den Verrückten deshalb in den Narrenturm; vor kaum zwei Jahrhunderten wurde er von seinen Ketten befreit. Nur langsam, zuletzt dank den Erkenntnissen Freuds, wandelte er sich zum psychiatrischen Patienten. Doch das Asyl entwickelte sich erst zum Spital, als man endlich über geeignete Behandlungsmethoden verfügte, die heute oft eine soziale Wiedereingliederung derjenigen, die früher Irrenhäuser bevölkerten, ermöglichen.  

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 250 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de