Band 98, 1989, Ausstellungen: Zürich/Dessau/Köln, S. 232

Rainer Wick

Bauhaus-Renaissance

Faszination der Moderne im Zeitalter der Postmoderne

Wer bislang immer noch geglaubt hatte, der Name "Bauhaus" sei gleichbedeutend mit flachen Dächern, strengen Kuben und großen Glasflächen, mit Stahlrohrmöbeln und funktionalem Gerät, mit kühler Sachlichkeit und rigoroser Rechtwinkligkeit, kurz, "Bauhaus" bezeichne einen Stil, der hatte 1988 gleich mehrfach Gelegenheit, seine Meinung zu revidieren bzw. zu einer differenzierteren Sicht der Dinge zu gelangen. Denn drei Ausstellungen an sechs Orten boten ein so umfassendes Panorama des Bauhauses, wie es seit 2O Jahren - seit der schon legendären Stuttgarter Ausstellung "50 Jahre Bauhaus" von 1968 - nicht mehr zu sehen war.  

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 254 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de