Band 248, 2017, Ausstellungen: Frankfurt, S. 564

Melanie Bonajo 

Single Mother Songs from the End of Nature
Frankfurter Kunstverein 01.06. – 27.08.2017
von Isa Bickmann

Farbe hat Einzug gehalten in die Räume des Frankfurter Kunstvereins mit den Arbeiten der niederländischen Künstlerin Melanie Bonajo (*1978) in ihrer ersten institutionellen Einzelausstellung. Jede der fünf Videoinstallationen ist in ein Environment eingebunden: Im Zentrum steht jeweils ein semidokumentarischer Film, um den herum die Künstlerin eine Szenerie mit Sitzmöglichkeiten schafft. Wände, Böden und Fensterflächen sind mit Folien bedeckt und in Farbe getaucht, von den Decken hängen Stoffe oder Raumelemente. Dieser in den Zuschauerraum hinein erweiterte Bildraum ist dem Ausstellungsdesign zu verdanken, das in Kooperationen mit Théo Demans und Clemence Seilles entstanden ist.  

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 248 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de