Band 245, 2017, Ausstellungen: Köln, S. 272

Hans Eijkelboom

Photographische Konzepte, 1970 bis heute

Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur 04.11.2016 – 19.03.2017;
Fotomuseum Den Haag 23.09.2017 – 07.01.2018
von Sabine Elsa Müller

In Paris waren es Pullover mit Rautenmuster. Durchaus ein Hingucker, aber während dem gewöhnlichen Fußgängerzonenpassanten derartige modische Details eher beiläufig auffallen, reagiert der Konzeptkünstler Hans Eijkelboom blitzschnell. Für ihn werden solche Eigenheiten durch ihre schiere Häufung im Stadtgewühl zu signifikanten Signalen, die er mit einer unauffällig auf Brusthöhe baumelnden und per Fern-Auslöser zu bedienenden Kamera einfängt, um sie seinem Opus Magnum einzuverleiben, an dem er seit 1992 arbeitet. Inzwischen umfassen seine „Fotonotizen“ mehrere zigtausend Schnappschüsse aus 25 Ländern, darunter eben auch jene zwölf Personen mit dem Rautenmuster, die ihm in Paris am 21. Oktober 2006 zwischen 16:00 bis 17:30 zufällig vor die L

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 247 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de