Band 245, 2017, Ausstellungen: Berlin, S. 242

Corriger la fortune

Astrid Klein und MeisterschülerInnen

Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten 27.01. – 11.03.2017
von Matthias Reichelt

Kurz bevor Astrid Klein die Lehre an der HGB Leipzig aufgrund ihrer Pensionierung im Frühjahr aufgibt, um sich künftig ganz der eigenen Kunst widmen zu können, würdigt ihr langjähriger Assistent und derzeitige Direktor der Hochschule, Ralf F. Hartmann, in der von ihm künstlerisch geleiteten Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten die Früchte ihrer langjährigen Praxis. Seit Klein 1993 den Ruf als Professorin für Bildende Kunst an die HGB erhielt und an deren Umgestaltung mitwirkte, wurden mehrere Generationen von Studenten von ihr ausgebildet. Neben dem titelgebenden Gemälde und der Skulptur „Black Mirror (für A.S.)“ von Astrid Klein, zeigt die Ausstellung vor allem Werke von MeisterschülerInnen aus den letzten zwanzig Jahren. Die Website der

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 245 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de