Band 244, 2017, Titel: Die neue Auftragskunst, S. 130

Wolfgang Häusler

Galerist, Kulturmanager

Neue Dimensionen

Ein Gespräch von Sabine B. Vogel

Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann gründete Wolfgang Häusler 1988 seine Firma für Kulturmanagement in Bregenz, die ab 1992 den Bürositz in München hatte. Häusler ist Berater von Museen, privaten Sammlern, Institutionen und Unternehmen. Er betreut Großprojekten im Bereich Kunst/Architektur, hatte Lehraufträge u.a. an der Hochschule für künstlerische Gestaltung in Linz und am Mozarteum Salzburg. Seit 1998 liegt sein Schwerpunkt im Rahmen von Häusler Contemporary München verstärkt auf der Galeriearbeit und arbeitet zusammen mit James Turrell, Keith Sonnier, Hamish Fulton, Judy Ledgerwood, Jürgen Partenheimer, Hubert Kiecol, David Reed, u.a. 2007 eröffnete Häusler eine zweite Galerie in Zürich, 2013 folgt der Ausstellungsraum in Lustenau,

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 247 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de