Band 243, 2016, Ausstellungen: Polignano a Mare, S. 342

Christiane Löhr –  Premio Pino Pascali Art Award 2016

The quieter you become

Fondazione Pino Pascali 24.09.2016 – 29.01.2017
von Kerstin Stremmel

Selten entsteht mit einer Ausstellung ein so stimmiges Gesamtkunstwerk wie derzeit im apulischen Polignano a Mare. Im zentralen, gleißend weißen Ausstellungsraum sind 24 Skulpturen von Christiane­ Löhr präzise und rhythmisch arrangiert, der Blick durch die bodentiefen Panoramafenster dahinter zeigt Himmel und das adriatische Meer, Dreh- und Angelpunkt des Pino Pascali gewidmeten Museums, in dem Begegnungen mit Künstlern anderer Mittelmeeranrainerstaaten wichtiger Teil der kuratorischen Praxis sind. Löhrs fragile und zugleich kraftvolle Skulpturen aus Kletten, Blüten, Efeu- und Distelsamen, Gräsern oder Pferdehaaren sind der monumentalen Naturkulisse und dem Wechselspiel des Lichts auf subtile Weise ausgesetzt und bilden die Koordinaten ein

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 246 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de