Band 243, 2016, Nachrichtenforum , S. 8

Nachrichtenforum

Museen

Ein Wissenschaftsteam des Städel Museums Frankfurt hat detailgenaue 3D-Rekonstruktionen der historischen Präsentationen der Städelschen Sammlung angefertigt. Auf einer eigens eingerichteten Website sowie mit einer Virtual Reality Applikation, die unter anderem für die Samsung Gear VR verfügbar ist, „können nun die Standorte des Städel Museums in den Jahren 1816, 1833 und 1878 besucht werden. So lassen sich die damaligen Präsentationsformen der Sammlung virtuell durchschreiten und die ausgestellten Werke betrachten …. Die ‚Zeitreise‘ verdeutlicht eindrucksvoll, wie neueste technologische Entwicklungen für die Generierung und Aufbereitung kunsthistorischer Forschungsergebnisse auf ansprechende und gewinnbr

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 245 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de