Band 246, 2017, Ausstellungen: Duisburg, S. 270

Jana Sterbak

Life-Size. Lebensgröße

Lehmbruck Museum 11.03. – 11.06.2017

von Annelie Pohlen

Seit ihrer Ausstellung 2002 im Haus der Kunst, München, ist es in der deutschen Kunstszene eher still geworden um Jana Sterbak. Nun haben sich die Galerie im Taxispalais in Innsbruck und das Lehmbruck Museum in Duisburg gemeinsam einer umfassenden Würdigung der 1955 in Prag geborenen und seit 1968 in Kanada lebenden Künstlerin verschrieben. Nicht nur in ihrer Heimat zählt sie zu jenen herausragenden Künstlern, die auch aus inhaltlichen Gründen offensiv die Grenzen zwischen Skulptur, Installation, Performance, Video und Film pulverisieren. Wie anders ließe sich „der menschliche Körper als Schnittstelle zwischen Sinnlichkeit und Geist“, so die Verlautbarungen 2002, subtiler in Szene setzen als mittels eines ständigen Wechsels zwischen statis

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 246 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de