Band 245, 2017, Ausstellungen: St. Gallen, S. 300

Mark Dion

The Wondrous Museum of Nature

Kunstmuseum St. Gallen 17.12.2016 – 17.09.2017
von Max Glauner

Die schweizerische Museumslandschaft ist wieder einmal in Bewegung. Neben Leitungswechseln werden Häuser geschlossen und eröffnet, umstrukturiert und neu ausgerichtet. Auch aus St. Gallen, das zwischen Zürich und Bregenz gelegen als Kunststandort selten in den Blick gerät, ist produktive Unruhe zu vermelden. Es gehört in diesem Winter zum absoluten „Must“ Mark Dions Ausstellung „The Wondrous Museum of Nature“ im dortigen Kunstmuseum zu besuchen und davon zu berichten, obwohl es in den vergangenen Jahren bereits ähnliche Präsentationen des U.S.-amerikanischen Künstlers und Kryptozoologen in Europa zu bestaunen gab.  

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 245 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de