Band 245, 2017, Ausstellungen: München, S. 290

Wade Guyton

Das New Yorker Atelier

Museum Brandhorst 28.01. – 30.04.2017
von Reinhard Ermen

Das geräumige Atelier an der Bowery in Manhattan sieht wahrscheinlich aus wie viele New Yorker Studios, in denen erfolgreiche Künstler mit Hilfe einiger Assistenten ihre Arbeit machen. Das ist ein Freiraum, der seine eigenen Motive generiert, Wade Guyton (*1972 USA) macht ihn in seinen aktuellen Bildern zum Thema, zur Bühne für seine Welt und Weltwahrnehmung. Das Museum Brandhorst zeigt diese neuen Arbeiten aus den letzten zwei Jahren in einer großen Zusammenfassung. Partiell ist das eine fokussierende Fortsetzung von Painting 2.0 im gleichen Hause, wo dieser internationale Shootingstar auch vertreten war. Monika Baer und Jutta Koether werden im ähnlichen Rahmen folgen. Achim Hochdörfer, Kurator und Hausherr im Brandhorst, beschreibt das S

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 246 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de