Band 245, 2017, Ausstellungen: Düsseldorf, S. 262

Stefan Wissel

Wenn Du mich fragst gewinnt das Licht

Van Horn 20.01 – 10.03.2017
von Uta M. Reindl

Vor genau hundert Jahren soll Marcel Duchamp in einem Brief über seinen legendären Flaschentrockner erstmals das Wort Readymade verwendet haben. Der von Duchamp zur Skulptur geadelte Alltagsgegenstand hat bekanntlich bis heute nichts an Attraktivität für Künstler eingebüßt. „Ding Kunst“ hieß 2016 die dreiteilige Reihe von monografischen Ausstellungen im Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen. Dort veranschaulichte Stefan Wissel (*1960) in seiner Präsentation zwei Jahrzehnte seiner Readymades aus Fundstücken, Gekauftem oder Ausgeliehenem, aber auch aus selbst Geformtem. Eine Auswahl von älteren und jüngeren Objekten des in Düsseldorf lebenden Künstlers ist nun bei VAN HORN in Flingern zu sehen, unter dem verrätselten Titel „Wenn Du Mi

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 246 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de