Band 245, 2017, Ausstellungen: Potsdam, S. 244

Die wilden 80er Jahre in der deutsch- deutschen Malerei

Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte 03.12.2016 – 12.03.2017
von Michael Nungesser

Die brandenburgische Landeshauptstadt Potsdam hat in den letzten Jahren zunehmend kulturelles Profil gewonnen. Das 2012 im Alten Rathaus neu eröffnete Potsdam Museum, ein stadtgeschichtliches Museum, zeigte schon bedeutende Kunstausstellungen, zum Beispiel „Künstlerinnen der Moderne“ und „Peter Weiss – inmitten meiner Bilder“; nunmehr folgt eine engagierte Schau über die 1980er Jahre in Ost- und West-Deutschland. Eine Auswahl von 33 Künstlern und 16 Künstlerinnen, die mit ca. 90 Werken vertreten sind, darunter ein Drittel aus dem Besitz des Potsdam Museum, die übrigen Werke aus anderen Museen und Privatsammlungen. Eine Chronik enthält wichtige historische und kulturelle Ereignisse zur genannten Zeitspanne, kurze Stellungnahmen der Künstler

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 245 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de