Band 245, 2017, Titel: Kunst lernen?, S. 50

Kunstfertigkeiten

Ausbildungspraktiken an Kunstakademien und Kunsthochschulen

von Stephanie Dieckvoss und Tanja Klemm

„Why Art Cannot Be Taught: A Handbook for Art Students“ – so lautet der paradox anmutende Buchtitel des U.S.-amerikanischen Kunsthistorikers James Elkins. Elkins vertritt die These, dass es in der Kunstausbildung schlichtweg unmöglich sei, Informationsvermittlung zu kontrollieren – weder von Seiten der Lehrenden noch der Studenten.1 Er lehrt dennoch an einer Kunsthochschule, und zwar an der bekannten School of the Art Institute in Chicago (SAIC), am Department of Art History, Theory, and Criticism.  

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 248 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de