Band 244, 2017, Biennalen: 11. Shanghai Biennale, S. 328

11. Shanghai Biennale

Why not ask again. Arguments, Counter-arguments and Stories
Ein Atlas der Fragen

Power Station of Art, Shanghai 11.11.2016 – 12.03.2017
von Heinz-Norbert Jocks

Der erste Rundgang über die sich auf drei Etagen erstreckende 11.Shanghai Biennale „Why not ask again. Arguments, Counter-arguments and Stories“ traf zusammen mit der Nachricht vom Tod des bereits zu Lebzeiten legendären, auch in China geliebten Songwriters Leonard Cohen. Ende Oktober hatte er gerade sein neuestes Album „You want it darker“ herausgebracht. Es klingt wie ein düsterer Abschied vom Leben und der Welt. Ein lyrisches Testament, mit dem er sich nun endgültig verewigt hat. Unter diesem Eindruck stehend, war der Erstlingsblick in die Power Station of Art auf die dort präsentierte Kunst von insgesamt 92 Teilnehmern aus 40 Ländern melancholisch gestimmt. Dabei sind die unzähligen Werke so poetisch assoziativ wie philosophisch dicht

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 245 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de