Band 243, 2016, Kurz Nachgefragt, S. 348

Kurz Nachgefragt

Zum Spannungsfeld Galerien

Roland Schappert im Gespräch mit: Gregor Jansen, Kunsthallendirektor Gregor Schneider, Künstler Günter Herzog, Wiss. Leiter des ZADIK Kristian Jarmuschek, Galerist, Vorsitzender des BVDG Esther Schipper, Galeristin Nils Müller, Galerist und Fotograf

Das Spannungsfeld der Galerien umfasst viel mehr als die Fragen nach Mono­polisierungen, neuen Vertriebswegen und der Bedrohung des Mittelstandes. Die Veränderungen des Geschäftsfeldes durch Digitalisierung, Globalisierung und des sich ständig wandelnden Kunstverständnisses erfordern neue Handlungsweisen, während auch die Kunstwissenschaft ihr Forschungsinteresse im Umfeld des Handels verstärkt. Grund genug, um unter­schiedlichste Beteiligte nach ihrer poin­tierten Meinung zu befragen.  

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 246 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de