Band 241, 2016, Titel: Künstler als Kuratoren: Manifesta 11, S. 84

Andrea Eva Györz

* 1985, Budapest
, Ungarn. Lebt und arbeitet in Stuttgart.

Gastgeber: Maggie Tapert | Dr. phil. Dania Schiftan, Sexpertin, Wings of Joy | Fachpsychologin für Psychotherapie und Sexualtherapie, Zentrum für interdisziplinäre Sexologie und Medizin

Die Unklarheit über die Rolle des Gastgebers spielte auch in Andrea Eva Györis Beitrag hinein, die sich zunächst mit der Sexpertin Maggie Tapert traf. „Meine Idee war es, Frauen im Museum masturbieren zu lassen, als Performance. Das hat Andrea nicht gefallen.“ Mehrmals stieg Tapert aus dem Projekt aus: „Es hat lange gedauert, bis ich verstanden habe, dass sie die Künstlerin ist und ich bloß die Gastgeberin. Ich dachte, es geht um Kollaboration. Meine Aufgabe war es jedoch, sie für ihre Kunst lediglich zu inspirieren.“ Danach kontaktierte Györi die Fachpsychologin für Psycho- und Sexualtherapie Dania Schiftan. Sie besprachen, wie Frauen masturbieren, wie ihr Körper reagiert, an was Frauen dabei denken. In ihren Zeichnungen porträtiert die Kü

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 246 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de