Band 180, 2006, Ausstellungen: Schwäbisch-Hall, S. 350

Martin Blättner

Fernando Botero

Kunsthalle Würth, Schwäbisch-Hall, 11.11.2005 - 17.4.2006

Das irakische Gefängnis Abu Ghraib ist inzwischen zu einer Art Topos der Tortur und Entwürdigung geworden. Die Bilder der Folteropfer - die um die Welt gingen - haben diesen Ort zu einem Schandfleck gemacht. Unabhängig davon, ob es sich um einen Einzelfall handelte oder ob das Martyrium von oben angeordnet wurde, hat die moralische Glaubwürdigkeit Amerikas Schaden genommen - offenbar sind der Zivilisation seit dem Mittelalter noch keine allzu großen Schritte zur Humanität hin geglückt.  

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 248 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de