Band 241, 2016, Titel: Künstler als Kuratoren: Manifesta 11, S. 50

Wohlfühl-Manifesta

von Max Glauner

Selten schlug einer Manifesta so großer Gegenwind entgegen wie in Zürich – das wundert bei genauerem Hinsehen wenig. Schon bei ihrem Titel „What People Do for Money“ scheiden sich die Geister in der Zwinglistadt. Teilhabe lautet ihr Prinzip – dabei sind nicht nur einige herausragende Arbeiten entstanden, sondern es ist auch eine beachtlich runde und unaufgeregte Manifesta11 gelungen.  

I. ES LÄCHELT DER SEE, ER LADET ZUM BADE

Einen schöneren Ort auf der Welt lässt sich kaum denken: Sanft wiegen die Wellen der Dampfer mit Fahrt zum Bürkliplatz die Plattform aus Eisen und Holz auf dem Seegrund vertäut. Vor einem das blaue Wasser, grüne Hügel, Häuser, in denen glückliche Menschen leben müssen, und dahinter die weiße Kette der Alpengipfel. Hinter einem die Altstadt mit ihren Türmchen und weitab die Banken am Paradeplatz, das neue Zürich mit seinem City-West-Gelärme und mediokren Neubauten, über die die Basler nur milde lächeln können, wie über den alljährlichen Ritt der Stadtzürcher Honoratioren um den Böögg zum Sechseläuten auf dem Platz am Bellevue gleich links nebenan. Mit dem „Pavillon of Reflections“ ist der Manifesta11 und ihrem Kurator Christian Jankowski, dem ersten Künstler unter ihren künstlerischen Leitern, ein Coups gelungen.  

Und auch das hat Premiere: Zum ersten Mal in der zwanzigjährigen Geschichte der Wanderbiennale gibt es mit dem Pavillon, der von weitem wie eine Kirche anmutet, einen zentralen Ort, ein Pilgerziel mit Kino, Bar und Badegelegenheit. Er ist bis in die Nacht geöffnet – ein niederschwelliges Angebot an alle, das der Manifesta11 Sichtbarkeit verleiht und das obendrein als Kollaboration der Architekturstudenten des ETH-Professors Tom Emerson dem Titel „What People Do for Money: Some Joint Ventures“ ikonisch für ihr produktionsästhetisches Credo der Teilhabe und Partizipation steht.  

Dass Jankowski hierfür eine Genehmigung der Stadt erhielt, grenzt an ein kleines Wunder. Im Gegensatz zu Basel hatte Zürich mit Kunst nie viel am Hut. Was der Stadt am Rheinknie Hans Holbein, ist der Limmatstadt der Idyllendichter und -maler Salomon Gessner. Immerhin setzte man ihm 1794 am Platzspitz eines der ersten Denkmäler Zürichs, die Ausnahme in einer Zivilgesellschaft, die Egalität zu einem ihrer höchsten Prinzipien zählt. Künstlerexistenzen gelten ihr a priori für suspekt. Erst der Magnat und Politiker Alfred Escher sollte fast hundert Jahre später mit einem Standbild vor dem Hauptbahnhof als Erlöser Helvetias gefeiert werden. Zwar hatte Zürich seit 1855 mit der ETH einen bis heute hochrenommierten Ausbildungsplatz für Architektur und mit der Schule für Gestaltung einen Ort der angewandten Künste von internationalem Ruf. Doch wer Maler oder Bildhauer werden wollte, musste als Schweizer bis nach dem zweiten Weltkrieg ins Ausland fahren. Zumeist in Richtung München Düsseldorf, Berlin oder Paris. Nach Zürich zurückgekehrt, schrieb der Dichter Gottfried Keller an einen Münchner Freund frustriert: „Hier rührt sich kein Glied.“  

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 245 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein: Anmelden

Autor
Wichtige Personen in diesem Artikel
Christian Jankowski

* 1968, Göttingen, Deutschland

weitere Artikel zu ...

Weitere Personen
Evgeny Antufiev

* 1986 , Kyzyl, Rußland

weitere Artikel zu ...

John Arnold

* 1975, Bristol, Verein. Staaten

weitere Artikel zu ...

Hugo Ball

* 1886, Pirmasens, Deutschland; † 1927 in Montagnola, Schweiz

weitere Artikel zu ...

Yto Barrada

* 1971, Paris, Frankreich

weitere Artikel zu ...

Guillaume Bijl

* 1946, Antwerpen, Belgien

weitere Artikel zu ...

Max Bill

* 1908, Winterthur, Schweiz; † 1994 in Berlin, Deutschland

weitere Artikel zu ...

Mike Bouchet

* 1970, Castro Valley, Verein. Staaten

weitere Artikel zu ...

Chris Burden

* 1946, Boston, Verein. Staaten

weitere Artikel zu ...

Los Carpinteros

* , Havanna, Kuba

weitere Artikel zu ...

Maurizio Cattelan

* 1960, Padua, Italien

weitere Artikel zu ...

Olga Chernysheva

* 1962, Moskau, Rußland

weitere Artikel zu ...

Carles Congost

* 1970, Olot, Spanien

weitere Artikel zu ...

Thomas Demand

* 1964, München, Deutschland

weitere Artikel zu ...

Christian Falsnaes

* 1980 , Kopenhagen, Dänemark

weitere Artikel zu ...

Salomon Gessner

* 1730, Zürich, Schweiz; † 1788 in Zürich, Schweiz

weitere Artikel zu ...

Duane Hanson

* 1925, Alexandria, Verein. Staaten; † 1996 in Boca Raton, Verein. Staaten

weitere Artikel zu ...

Michel Houellebecq

* 1958, La Réunion, Frankreich

weitere Artikel zu ...

Marguerite Humeau

* 1986, Frankreich

weitere Artikel zu ...

Donald Judd

* 1928, Excelsior Springs, Verein. Staaten; † 1994 in New York, Verein. Staaten

weitere Artikel zu ...

Gottfried Keller

* 1819, Zürich, Schweiz; † 1890 in Zürich, Schweiz

weitere Artikel zu ...

Jon Kessler

* 1957, Yonkers, Verein. Staaten

weitere Artikel zu ...

Leigh Ledare

* 1976, Seattle, Verein. Staaten

weitere Artikel zu ...

Sol LeWitt

* 1928, Hartford, Verein. Staaten

weitere Artikel zu ...

Azem Maksutaj

weitere Artikel zu ...

Teresa Margolles

* 1963, Culicán, Mexiko

weitere Artikel zu ...

Dieter Meier

* 1945, Zürich, Schweiz

weitere Artikel zu ...

Jacqueline Meier

weitere Artikel zu ...

Shelly Nadashi

* 1981, Haifa, Israel

weitere Artikel zu ...

Adrian Piper

* 1948, New York, Verein. Staaten

weitere Artikel zu ...

Marc Quinn

* 1964, London, Grossbritanien

weitere Artikel zu ...

Torbjørn Rødland

* 1970, Stavanger, Norwegen

weitere Artikel zu ...

Martin Rüsch

weitere Artikel zu ...

Georgia Sagri

* 1979, Athen, Griechenland

weitere Artikel zu ...

August Sander

* 1876, Heller, Deutschland; † 1964 in Köln, Deutschland

weitere Artikel zu ...

Santiago Sierra

* 1966, Madrid, Spanien

weitere Artikel zu ...

Jennifer Tee

* 1973, Arnheim, Niederlande

weitere Artikel zu ...

Jiří Thýn

* 1977, Prag, Tschechische Rep.

weitere Artikel zu ...

Rosemarie Trockel

* 1952, Schwerte, Deutschland

weitere Artikel zu ...

Jorinde Voigt

* 1977, Frankfurt, Deutschland

weitere Artikel zu ...

Franz Erhard Walther

* 1939, Fulda, Deutschland

weitere Artikel zu ...

Yin Xunzhi

* 1968, Volksrep. China

weitere Artikel zu ...

Biennalen
Manifesta

div. Länder – div. Orte

weitere Artikel zu ...